„Book“

Es ist elitär, bildungsbürgerlich-chauvinistisch und nur mäßig originell. Aber was will man machen? Ich fand’s lustig und Ihr treibt Euch hier rum. Also bleibt Euch kaum was anderes übrig, als das anzugucken:


7 Antworten auf “„Book“”


  1. 1 Stanislaw Hirschfeld 27. November 2010 um 23:52 Uhr

    So lustig, wie einen Spasti-Blog „weltgeist“ zu nennen. Have fun!

  2. 2 Administrator 28. November 2010 um 0:23 Uhr

    aus jemandes Mund oder vielmehr Feder, der auch „Tote-Hosen“-Videos posted, ist das, glaube ich, mehr als ein Kompliment. Ich bin mir sicher: dein Jägermeister und deine Freunde haben ein Spitzenwochende während du anderer Leute Blogs vollschmierst!

  3. 3 Stanislaw Hirschfeld 30. November 2010 um 12:17 Uhr

    Daneben, weit.

  4. 4 der eben 30. November 2010 um 15:55 Uhr

    Ha ha. Klares 1 zu 0 für den Weltgeist.

  5. 5 Stanislaw Hirschfeld 02. Dezember 2010 um 16:25 Uhr

    Nun gut: Ein Depp, der nicht versteht, was er sieht, ist selten fähig zu erkennen, daß er das, was er sieht, nicht versteht. Stattdessen reimt er sich groben Schwachsinn zusammen und hält diesen für richtig. Häufig steht ein zweiter Depp neben ihm, der sogar noch etwas blöder ist, und hält das, was der erste Depp sich immerhin noch selbst ausgedacht hat, für eine tolle Leistung. Mit Vernunft bzw. dem Weltgeist hat das nichts zu tun, auch wenn es für diesen immer eins zu null steht.

  6. 6 Administrator 02. Dezember 2010 um 17:14 Uhr

    lieber stanislaw. wenn deine fürwahrnehmung zutreffend wäre, dann wäre dein geposte hier doch völlig sinnfrei – genau wie auch jemand, der im wald steht und die bäume als unbelehrbar verunglimpft, im bezug auf die bäume zwar recht haben mag, aber selber vermutlich ein, nennen wir es mit deinen worten, „depp“ wäre. wenn das, was du hier absonderst also mehr sein soll als das polternde getröpfel deiner verbalen inkontinenz, du uns also insgeheim für belehrungswürdig hältst, dann belehr uns doch endlich, oder zumindest das publikum, das du hier gefunden zu haben hoffst. wenn du aber einfach nur dein ego in der wüste des web 2.0 spazieren führen möchtest, wie das in den weiten der bloggosphäre ja üblich ist – dann räum deine häufchen weg, bevor ich das übernehmen muss.

  7. 7 der zweite Depp eben 04. Dezember 2010 um 17:49 Uhr

    Stan, dein Rumgepose war nun so schlecht, dass ich mir für diesen Schuss ins Knie deinerseits ohne mein Zutun auch ein 1 zu 0 aufschreibe. Du machst es einem aber echt einfach… :) Gib dir mal n bisschen mehr Mühe oder ich verliere mein Interesse an dir und das wäre doch schade für dich, oder?!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.